top of page

Tauchstätten

Attersee
3.png

Der Attersee liegt in Oberösterreich und besitzt eine Tiefe über 100 m. Zwar hört man immer wieder von schweren Tauchunfällen, diese entstehen aber leider oft durch Selbstüberschätzung der Taucher. Für die Tauchausbildung ist der Attersee hingegen sehr gut geeignet, da alles vorhanden ist, was wir benötigen.

3.png
Neufeldersee

Der Neufeldersee ist der See der Wiener und Niederösterreicher zum Tauchen. Dort findet man rund um das Gewässer Tauchschulen. Der Neufeldersee ist ein Badesee im östlichen Bundesgebiet, der sich aufgrund seiner Tiefe und Klarheit für den Tauchsport bestens eignet.

Er gilt deshalb als DAS Tauchsporteldorado.

3.png
Insel Elba

Elba liegt im Mittelmeer ziemlich genau vor Piombino und gehört mit seinen Schwestern Gorgona, Capraia, Pianosa, Montecristo, Giglio und Gianutri nicht nur zum Toskanischen Archipel, sondern eigentlich ans Halsband der Venus, der Göttin der Schönheit, die genau hier der Sage nach ihr mit 6 Edelsteinen besetztes Halsband verlor.

3.png
Curacao

Ist mit 444 km² eine kleine Insel in der südlichen Karibik und liegt ca. 60 km nördlich von Venezuela. Seit dem 10.10.2010 ist Curacao autonomes Gebiet innerhalb des Königreichs der Niederlande.
Mit Aruba, Bonaire und Curacao bilden diese 3 Inseln den Verband der sogenannten ABC-Inseln. Curaçao ist mit mehr als 80 Tauchplätzen ein Paradies für jeden Taucher.