Wie beginnt man mit dem Tauchen ?

Gruppen Foto mit Tauchern im Wasser

Du hast den Wunsch, einmal Unterwasser zu atmen? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür, um mit dem tauchen anzufangen. 
Es gibt viele Tauchschulen in ganz Österreich und der Ablauf ist bei den meisten seriösen Unternehmen das Gleiche.

Du startest wie folgt: 

  1. Du besuchst Deine Tauchschule und informierst Dich über die angebotenen Kurse. Wenn Dir die Tauchschule ein gutes Gefühl gibt, kannst Du Dich für Kurse eintragen lassen.
  2. Schnuppertauchen. Bei diesem Kurs bekommst Du ein Gefühl ob Dir das Tauchen gefällt und ob es Dir Spass bereitet. Das hat den Vorteil, dass wenn Dir das Atmen Unterwasser nicht gefällt, Du nicht gleich 100erte Euros ausgegeben hast, sondern Du nur den Schnuppertauchgang zu zahlen hast.
  3. Open Water Diver Kurs, jetzt geht es los!  Du startest mit dem Open Water Diver Kurs. Dies bedeutet folgendes:  jetzt heißt es online die Theorie zu lernen. Anschließend gehst du gemeinsam mit einem Instruktor ins Schwimmbad und übst ca. 20 Übungen Unterwasser. Von der Maske ausblasen bis zu Rettungsübungen lernst Du alles. Das wichtigste ist das Dich niemand stresst dabei. Wenn Du sicher dabei bist, geht es in einen See oder ans Meer, wo Du die Übungen vom Pool nochmals in vier Tauchgängen wiederholst.

So kommst Du zu Deinem Open Water Tauchschein. Mit diesem Tauchschein darfst Du im Buddy Team auf 18 m selbstständig tauchen. Du kannst Dir überall Deine Tauchausrüstung ausleihen und bekommst auch Luft. 


Viel Spass beim Tauchen