Der SSI Sidemount Taucher Kurs 

Ist Dir Dein Tauchequipment manchmal zu schwer, um es zu tragen oder hast Du Lust auf etwas Neues?
Der Sidemount-Diver Kurs gibt Dir die Möglichkeit, Dich und Deine Ausrüstung im Wasser neu zu entdecken! Du lernst und übst neue Techniken, Dein Tauchgerät zu tragen – über sowie im Wasser!
Mit ein bis zwei Flaschen gleitest Du stromlinienförmig dahin ohne spürbaren Druck im Rücken!


 

SSI Logo

Vorteile von Sidemount

Anpassbarkeit.

Die meisten Sidemount Konfigurationen erlauben es dem Taucher, während des Tauchgangs eine Feinabstimmung der Flaschenposition und seiner Tarierung vorzunehmen, um seine Stromlinienförmigkeit und seine Körperlage zu optimieren. Durch die Verwendung von Sidemount-Flaschen lässt sich der Bewegungswiderstand im Wasser verringern und der Kontakt zur Umgebung besser kontrollieren, verglichen mit auf dem Rücken getragenen Doppelflaschen.

Zugänglichkeit.

Ein Taucher mit Sidemount- Flaschen hat während des Tauchgangs leichten Zugang zur ersten Stufe seines Lungenautomaten / den ersten Stufen seiner Lungenautomaten und zum Flaschenventil / zu den Flaschenventilen, weil sie sich vor dem Taucher statt hinter dessen Kopf befinden.

Entlastung des Rückens

Taucher mit Rückenproblemen können Erleichterung verspüren, wenn sie die Flasche/n seitlich befestigen und mitführen.

Flasche/n an/ab im Wasser.

 Taucher, die sich mit dem Gewicht der Tauchflasche außerhalb des Wassers schwer tun, kann es leichter fallen, die seitlich befestigte/n und mitgeführte/n Flasche/n im Wasser an- bzw. abzulegen

Maximierung der Tauchzeit.

 Wenn Tauchern lange vor Erreichen der Nullzeitgrenze das Atemgas ausgeht, bieten Sidemount-Flaschen eine komfortable Option für die weitere Versorgung mit Atemgas und die Maximierung der Grundzeit; dies gilt insbesondere bei der Verwendung von Enriched Air Nitrox.

Getrennte Atemgassysteme.
  • Wenn einem Taucher mit zwei Sidemount- Flaschen das Atemgas knapp wird, kann er dieses Problem dadurch lösen, dass er auf die zweite Flasche wechselt.
Separate Atemgasreserve.
  •  Wenn bei einem Taucher mit zwei Sidemount-Flaschen der Lungenautomat eine Fehlfunktion hat, lässt sich dieses Problem dadurch lösen, dass der Taucher auf seinen zweiten Lungenautomaten an seiner zweiten Flasche wechselt.
Leichterer Transport an Land.

 Zwei kleinere Flaschen zum und vom Tauchplatz zu tragen kann leichter sein als eine einzelne große Flasche (oder auf dem Rücken getragene Doppelflaschen).

Zwei Sidemount Taucher bei Deco

Was musst Du alles Lernen ? 

Im Rahmen der vielen Vorteile beim Tauchen mit einer Sidemount-Konfiguration lernst du bei einem Tauchgang in „Confined Water“ (d. h. in einem Schwimmbad oder in einem begrenzten und geschützten Bereich im Freiwasser) und bei drei Freiwassertauchgängen:

  • Tauchausrüstung zum Sidemount Tauchen richtig zusammenzubauen und zu konfigurieren.
  • Dein Gewichtssystem und deine Tauchausrüstung auszutrimmen, um die perfekte Balance unter Wasser zu finden.
  • Wenn zwei Flaschen mitgeführt werden, das Wechseln von der einen zweiten Stufe deines Atemreglers auf die andere zweite Stufe, um deinen Atemgasvorrat zu managen.
  • Beim Sidemount Tauchen richtig auf potenzielle Probleme zu reagieren.

Es gibt Anrechnungsmöglichkeiten! Der erste Tauchgang dieses SSI Spezialkurses kann als Abenteuertauchgang auf dein Advanced Open Water Diver Brevet angerechnet werden – frage deinen SSI Instructor nach den Möglichkeiten der Anrechnung.

In Den Warenkorb Legen !
Sidemount Taucher Ausrüstung am Land
Buche Dir gleich Hier den Kurs
SSI Logo
Medizinische Anforderung

Zum Tauchen braucht man ein Minimum an Gesundheit und Fitness. Chronische, gesundheitliche Probleme, bestimmte Medikamente und/oder eine kürzlich erfolgte Operation können bedingen, dass du ein ärztliches Attest vorlegen musst, bevor du Tauchen darfst.

Vermeide Unannehmlichkeiten, lade dir das Formular ‚Diver Medical‘ (Taucher Medizincheck) herunter und beantworte die dortigen Fragen, um sicherzustellen, dass du kein ärztliches Attest brauchst, bevor du dich zu einem Tauchkurs anmeldest. Tauchlehrer, Divemaster und Mitarbeiter des Tauchcenters sind keine Ärzte und sollten nicht um medizinischen Rat gebeten werden; ein OK zum Tauchen aus medizinischer Sicht kann nur durch einen Arzt / eine Ärztin erfolgen.

Falls du medizinische Fragen zum Tauchen hast (oder dein Arzt / deine Ärztin), kontaktiere bitte die Experten von Divers Alert Network (DAN).

Voraussetzungen und Mindestalter

Mindestalter:15Jahre

Kursvoraussetzung: Teilnahme an einem Advanced Open Water Diver Kurs

Taucher, die mindestens 15 Jahre alt sind, können das SSI Sidemount Brevet erhalten. Frage deinen Instructor nach weiteren Informationen.

Andere Kosten und Ausrüstung

Dieser Kurs erfordert sowohl die Entwicklung von Kenntnissen als auch Übungen mit deinem Instructor, um das Brevet zu erlangen.

  • Wenn du einen SSI eLearning Kurs von unserer Webseite kaufst, beinhaltet die Gebühr nur den Teil für die Entwicklung deiner Kenntnisse.
  • Die praktischen Übungen mit einem SSI Instructor gehen extra. Kontaktiere ein SSI Dive Center oder Resort für weitere Informationen und Preise.

Falls du dir noch keine eigene Tauchausrüstung zugelegt hast und die beiden optionalen Tauchgänge mit EANx machen möchtest, wirst du dir entsprechende Ausrüstung leihen müssen.

Falls du eigene Ausrüstung hast, dann überzeuge dich davon, dass du sie mit Enriched Air Nitrox verwenden kannst (keine Sorge, die meiste moderne Tauchausrüstung kann mit EANx verwendet werden). Solltest du keine Herstellerunterlagen für deine Ausrüstung haben, kann dir dein SSI Tauchcenter oder dein Instructor helfen.

Nur speziell dafür geeignete Tauchflaschen dürfen mit Enriched Air Nitrox gefüllt werden (mehr dazu lernst du in diesem Kurs). Dein SSI Tauchcenter wird dir für deine Tauchgänge mit EANx dafür zugelassene Flaschen zur Verfügung stellen. Und von deinem Instructor bekommst du ein Sauerstoff-Analysegerät.

Zeitaufwand

Kompletter Kurs: 1-2 Tage

Wir machen insgesamt 3 Tauchgänge mit dem Sidemount System. 

Nach dem Tauchkurs

Falls du daran interessiert bist, länger unter Wasser zu bleiben, aus nächster Nähe aquatische Lebewesen zu beobachten oder Plätze zu erkunden, die nur wenige Taucher gesehen haben, dann frage deinen Instructor nach Tec Tauchen oder Rebreather Tauchen.

  • Tec Tauchen erlaubt es dir, über die „Nullzeitgrenzen“ des Sporttauchens hinauszugehen. Bleibe in geringerer Tiefe für Stunden, oder plane Tauchgänge jenseits der für Sporttaucher geltenden Grenzen.
  • Ein Rebreather, einfach gesagt, spart Atemgas durch Recycling. Dies erlaubt es dir, länger unter Wasser zu bleiben. Ein Rebreather erzeugt wenige bis gar keine Blasen, sodass man näher an aquatische Lebewesen herankommt. die meist die Flucht ergreifen, wenn ein Sporttaucher beim Ausatmen laute Luftblasen erzeugt.
specialdive

Du hast noch Fragen ?

Solltest Du noch weitere Fragen am Herzen haben, dann schreib uns einfach hier eine kurze Nachricht und wir melden uns umgehend bei Dir und klären alle offenen Fragen. 

specialdive

Specialdive Tauchschule, Haydnstrasse 44, 2333 Leopoldsdorf