Ablauf eines Open Water Diver Kurses

Taucher bei einer Fächerkoralle

Die letzten Jahre haben wir  gemerkt, dass es immer wieder Unklarheiten gibt zum Ablauf eines SSI Open Water Diver Kurses. 

Taucher bei einer Fächerkoralle

In diesem Blogbeitrag wollen wir alle Ungereimtheiten beseitigen und erklären, wie ein SSI OWD Kurs abläuft. 

Der Kurs dauert insgesamt mind. 4 Tage 

1. Tag Pool (Stadtbad Mödling) Startzeitpunkt: 17:00 Endzeit ca. 20:00 
2. Tag Pool (Stadtbad Mödling) Startzeitpunkt: 17:00 Endzeit ca. 20:00 



Du bekommst am 1. Tag die komplette Tauchausrüstung für die nächsten 4 Tage. 

Beinhaltet: Tauchanzug, Maske, Flossen, Regler, Jacket, Tauchcomputer, Kompass, Kopfhaube, Blei.
Das kommt in einer personalisierten Box die genau so wieder retour kommen. Muss. Sollte ein Teil fehlen oder beschädigt sein wird das verrechnet. 

Sollte der Instruktor sehen, dass es Schwierigkeiten mit den Übungen im Pool gibt,  werden die Einheiten im Pool ausgeweitet und trainiert bis die Sicherheit für den See gegeben ist.

3. Tag Freiwasser (Neufeldersee) Startzeitpunkt: 09:00 Endzeit ca. 15:00
         Am 1. Tag findet auch die schriftliche Prüfung statt von 50 Fragen. 
4. Tag Freiwasser (Neufeldersee) Startzeitpunkt: 09:00 Endzeit ca. 13:00


ANMELDUNG ZUM SSI OWD TAUCHKURS:

  1. Du suchst auf unsere Webseite unter diesem Link den richtigen Termin für Deinen Kurs. https://www.specialdive.at/open-water-diver/ aus

  2. Anschließend bitte auf folgende Seiten surfen und Dich für den Tauchkurs zu registrieren. https://www.specialdive.at/tauchkursanmeldung/

    https://my.divessi.com/register

  3. Schau bitte auf folgenden Link und such Dir einen Taucharzt aus wo Du ein aktuelles Tauch sportliches Attest VOR dem Kurs absolvieren kannst. https://www.specialdive.at/tauchaerzte/
  4. Sollten noch weitere Fragen bestehen oder Dir nicht sicher sein dann bitte ich Dich uns direkt unter +43 670 405 3000 zu kontaktieren. 
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner